… geht es noch schlimmer?!

und die Antwort ob es noch schlimmer, menschenverachtender und an der Wirklichkeit vorbei geht, muss man ganz klar mit ja beantworten.

Das Interview bei NDR MeinNachmittag mit einem Psychologen, ist jedoch sicherlich eines der negativsten Beispiele, die im deutschen Fernsehen in den letzten Jahren, gesendet wurde.

Sie reduzieren den dagestellten Mann auf dessen Körper –  wie ein Stück Fleisch.

Sie haben seinen alten Namen offen gelegt. Und auch den alten Namen von Caitlyn Jenner verwendet.

Sie sprechen von Geschlechtsumwandlung. – Es geht um Geschlechtsanpassung.

Sie sprechen von Identitätsstörung. – Völlig daneben. Weder die Grundrechte Charta; noch die Stuttgarter Erklärung oder diverse Hinweise für Medien scheinen bekannt zu sein.

Sie sprechen von medizinischer Versorgung – Aber der Psychologe der darüber spricht, sieht es als seine Aufgabe, diese Versorgung zu verhindern.

NDR – Hörer- und Zuschauerservice, in Hamburg (Link)

Es wäre sinnvoll wenn alle Redakteuere beim NDR, sich neben der Stuttgarter Erklärung, auch Informationsmaterial wie u.a. trans* in den Medien mal vorher durch lesen würden.

Jedes Geschlecht verdient Respekt v2.06

 

 

Advertisements