Fragwürdige BMFSFJ Finanzierungen

Update 07.06.2016

Die Verbreitung, dass das BMFSFJ  in den Bereichen trans* / Transgender; Transsexualität seine „Getreuen versorgt„, sollte dazu führen dass man sich in TTI Community’s und Wissenschaften eine Compliance Richtlinie, gestaltet.

„…, dass das BMFSFJ nicht an Ergebnissen für irgendetwas interessiert ist, sondern daran, Günstlinge aus seinem Speckgürtel zu versorgen. …“ sollte jeden da dazu veranlassen, seine Arbeit noch besser zu machen und dafür zu sorgen, dass solche Aussagen nicht der Wahrheit entsprechen.

Finanzielle Unterstützung, Fördergelder… werden für viele Bereiche, Organisationen und wissenschaftliche Forschung benötigt. Eine umfassende Offenlegung dieser Beträge ist dringend angeraten, um entsprechenden Vorwürfen entgegen zu wirken.

Auch ist es wichtig, dass übliche Standards die nach Geschmäckle riechen, unmittelbar transparent gemacht werden, um diese im Keim zu ersticken.

.
Das aus dem Programm „Demokratie leben“ auch TT Bereiche Fördergelder erhalten ist Realität. Dieses darf jedoch in keiner Form eine gesetzliche Neuregelung zum 1-1-17, durch entsprechende finanzielle Unterstützung, negativ beeinflussen.

Das DE Projekt hält gute wissenschaftliche Arbeit für erforderlich und unterstützt die notwendigen Ansätze, dass dafür auch finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt werden.

.
Jedes Geschlecht verdient Respekt v2.06

Advertisements