trans Aktivtreffen 2016

Das diesjährige trans Aktivtreffen im Waldschlösschen, stand vor dem ersten Termin zum Fachaustausch im BMFSFJ unter einem positiven Stern.

Auch der Markt der Möglichkeiten und auch eine Diskussionsrunde über Beschlüsse aus Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen (Datensatz folgt), haben gezeigt wo man vereint ist und seine Stärken nutzen sollte.

Dieses gilt auch für „Frankfurter intersexuelle und transidente theologische Resolution“ (Datensatz als pdf folgt).

Die Vorstellung des ‚WMA Statement on Transgender People‘ (pdf, Homepage) bekräftigt dieses.

Es wäre wünschenswert das beim trans Aktivtreffen 2017, zum 25 Jahrestag der Gründung der Bundesvereinigung deutscher Transsexuellengruppen (BdT), der Bundesverband trans* und daneben agierenden Vereinen, Organisationen… sich auf gemeinsame langfristige Kooperationsvereinbarungen, einigen würden.

Es wäre zu empfehlen die Stärken aller zu nutzen, und bestehende Strukturen auch außerhalb des BVT, als Basis für eine  Gesamtstruktur zusammen zuführen.
Und das gilt auch, um eine finanzielle Mittelabschöpfung durch die ‚psychosoziale Beratungslandschaft‘ in Grenzen zu halten.

Markt der Möglichkeiten

.

Jedes Geschlecht verdient Respekt v2.06

 

 

Advertisements