Schleswig-Holstein Landtag Resolution

Zur LTSH Drucksache-18-4842

Wir sind hoch erfreut, dass der Landtag von Schleswig-Holstein über eine Resolution zu Gunsten der Rechte unserer Minderheiten, debattieren und abstimmen wird.

Wir hoffen dass parteiübergreifend alle vertreten 6 Parteien, einer entsprechenden Resolution zu unseren Gunsten zustimmen, und den Deutschen Bundestag auffordern gesetzliche Neuregelungen zum 1-1-17 zu beschließen.

Es ist hoch kompliziert, und es geht dabei um das Selbstbestimmungsrechte jedes einzelnen aus unseren vielfältigen Bereichen

– Intersex, Intersexualität
(gehört nicht zum Transgender Bereich, und soll noch i.d. Resolution geändert werden)

– Transsexualität, transident, Transgender² (²oftmals GB, US)
– trans* / Transgender² (²kann auch ein Oberbegriff sein muss es aber nicht)

– Nicht Binär, 3 / dritte Option, xte Optionen
(Es gibt es Menschen die den beiden v.g. Bereichen zu zuordnen sind, es gibt auch Menschen die sich einfach nicht männlich oder weiblich fühlen/sind…).

drucksache-18-4842 – Der Landtag möge beschließen

Wir würden uns freuen, wenn wir bei der Abstimmung anwesend sein dürften. Wir stehen den MdL und deren Beratern aller Parteien, für jegliche Fragen ab sofort und Vorort zu Verfügung.

queer.de Bericht
. landtag-schleswig-holstein-der-echte-norden-transgender-transsexualitat-intersexualitat-_v1-02

.

 

 

 

Advertisements