LEITkultur GrundGesetz

germany deutschland leitkultur v1.05_verkleinert_aDie Bundesrepublik Deutschland ist als Staat, aus unzähligen europäischen Regionen und deren Bevölkerungsgruppen entstanden. Dafür mussten viele Generationen Vertreibung, Flucht und zahlreiche Kriege ertragen.

Die Regierenden haben immer die einseitig auf die Entfaltung und Behauptung von Macht gerichtete Politik, auch zum Schaden der unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen betrieben.

Zum Begriff einer deutschen Leitkultur stellte Gudio Westerwelle im Spiegel Streitgespräch 2004, gegenüber Günther Beckstein fest:

„dieser Begriff drückt ein Überlegenheitsgefühl gegenüber anderen Lebensweisen aus. Es bleibt dabei: Jeder soll nach seiner Façon selig werden –
allerdings auf dem Boden unseres Grundgesetzes und unserer Werte.“

Statt gesetzliche Neuregelungen zu Gunsten der tti Bereiche / Personenkreise² sowie nicht-binärer Menschen / Personen³, und Gesetzesentwürfe zu weiteren wichtigen Themen in den Deutschen Bundestag ein zubringen, legt der Bundesminister des Innern Thomas de Maiziere, lieber nun auch die Axt ans Grundgesetz.

zu² Trans / Transgender (trans*); Transsexuell, Transidnet; Intersex / Intersexuell
zu³ Dritte Option, Xte Option/en; Genderqueer

germany deutschland leitkultur v1.05_verkleinert_a

 

Advertisements