Gesetzesempfehlung GvielfSelbstBestG VG v7.96 **Update 20.05.18**

Gesetzesempfehlung_

2018-05-20 Info zu Details

#GvielfSelbstBestG Die Verantwortlichen des DE Projekt und der Unterstützerkreis fordern öffentlich, dass die Mitglieder des Deutschen Bundestag die Gesetzesempfehlung des GvielfSelbstBestG die auf Grundlage, des Entwurfs des Rechtsgutachten des Deutschen Instituts für Menschenrechte, zusammen gestellt wurde,  als einen ersten Grundstein beschließen. Und somit gesetzliche Neuregelungen zum 1-1-18 Rechtskraft erlagen.

Gesetzesempfehlung „Gesetz zur Anerkennung und zum Schutz der Geschlechtervielfalt und Selbstbestimmung (Geschlechtervielfalts- und Selbstbestimmungsgesetz (GvielfSelbstBestG))“ [Gesetzesempfehlung GvielSelbstBestG VG v7.96 geschwärzt]

+++ 2018-04-20 Update Gesetzesempfehlung Version VG v7.96 +++

Diese Gesetzesempfehlung beinhaltet neben einem historischen Rückblick, die wichtigsten Bausteine:

Verbot von Intersex Genitalverstümmelungen (IGM) [S.67ff]
– Namens-/ und Geschlechtsanpassung ohne Begutachtung [S.60ff]
– 3rd / Xte Geschlechtsoption/en [S.60-61ff]
   für alle nicht-binären Menschen [S.50 Gesetzliche Regelung in Washington State]
– Medizinische Versorgung ‚Geschlechtliche Vielfalt‘ / Körperthema [S.65ff]

Die aktuelle Version behinhaltet noch nicht.
– Details aus der Europarat Resolutionen 2017 (Intersex) – DB Drucksache 19/1500 [Link]
– Die Empfehlungen von verschiedenen Ländern aus dem UPR30 Universal Periodic Review der United Nations für Deutschland [Link]

Dennoch kann die Gesetzesempfehlung seitens der Bundesregierung beschlossen werden. Ein paar weitere Anpassungen und Zusätze, könnten in den Ausschüssen des Deutschen Bundestag erfolgen.

#FürGleicheRechte – #JedesGeschlechtverdientRespekt

Gesetzesempfehlung_

 

 

 

 

Advertisements