Gibt es unbelastete Begriffe, Begrifflichkeiten, Definitionen?

Begrifflichkeiten trans Transgender Transsexuell Transident transgeschlechtlich Stern v1.05

Gibt es eigentlch für die verschiedenen Trans Bereiche / Personenkreise unbelastete Begriffe, Begrifflichkeiten, Definitionen, die auch historisch betrachtet grundsätzlich verwendbar sind? – Nein.

Theoretisch kann jeder Begriff, von dem einen oder anderen Menschen als negativ empfunden werden. Sei es als verletztend, offene oder systematische Diskriminierung, übergriffig… oder in anderen Form, Art und Weise.
Menschen früherer transition Generationen haben teilweise auch ein anderes Verhältnis zum ‚U‘ Begriff, wie in der jetzigen Zeit.

Auch der Begriff „Geschlecht Identität“ ist historisch belastet, dennoch lässt sich mit dem Begriff eine Trennung zwischen ’sexuelle Orientierung/en‘ und ‚Geschlecht Identität‘ / ‚Geschlechtliche Vielfalt‘ aufzeigen.  Der Begriff wird auch von auch den Vereinten Nationen positiv genutzt. [Link]

Daher ist der Begriff bei der richtigen Verwendung, Darstellung und Darstellung– neben den Begrifflichkeiten trans, Transgender; Transsexuell, Transident; Intersexuell sowie Nicht-Binäre Menschen / Personen wichtig und positiv.

In der yogyakartaprinciples plus 10 vom November 2017, gibt es nun neben Geschlechts-Identität, auch die die Begrifflichkeiten Geschlechtsausdruck und Geschlechtlichen Charakteristik.

Auszug aus der Präambel [pdf Seite 5 Link]
2018-02-14_1336.png

.
In der Gesetzesempfehlung die TTI³ Bereiche / Personenkreise somit den/die Intersex Bereiche mit einschließt, folgender Absatz auf seite 11 [Link pdf].

‚2.1 Geschlechtliche Vielfalt
Neben einer 2 Geschlechter Vorstellung (weiblich, männlich), zeigt die Natur
das es Vielfalt gab und gibt, und das auch bei Menschen.

Körperliche Variationen sind ein Fakt. Daher können bei der Erfassung von Geschlecht nach der Geburt Fehler gemacht werden. Damit der Staat die Möglichkeit hat, diese Fehler zu korrigieren, braucht es ein Verfahren, welches am Besten geeignet ist, um das Geschlecht eines Menschen richtig zu erfassen. Hier zeigt sich, dass Menschen, die sich zu ihrem Geschlecht äußern, näher an der geschlechtlichen Wahrheit dran sind, als Menschen, die anhand von äußeren Begutachtungen Einteilungen vornehmen.

Ob Menschen sich diesem System zuordnen lassen wollen oder nicht, oder selbstbestimmt sich als zwischengeschlecht, außenstehendes Individuum, Xte Option oder nicht-binärer Mensch / Person geschlechtlich definieren, ist und bleibt vielfältig.

Es gibt nicht-binäre Menschen / Personen³, die nicht den tti Bereichen / Personenkreisen zu zurechnen sind, dieses selber ablehnen oder…

Menschen die den t/tt Bereichen, wie auch dem Intersex Bereich zugehörig fühlen oder sind, können sich als binär definieren und sich geschlechtlich auf männlich oder weiblich festgelegt haben, auch auf beidem und oder nicht-binär.‘

Begrifflichkeiten trans Transgender Transsexuell Transident transgeschlechtlich Stern v1.05