Selbstbestimmte X Eintragung in Alberta

Canada Alberta - Third Gender Option for all v1.05Neben dem G7 Gipfel gab es ein weiteres mediales Ereignis in Kanada. Als dritte Provinz ermöglicht seit Freitag dem 08.06.2018 – Alberta, für +++ alle Altersgruppen +++ eine verfügbare Dritte Geschlechts-Option.

Erwachsene können einfach eine Änderung ohne jegliche Nachweise beantragen, während Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren ihre Geschlechtsidentifizierung ändern können, solange sie die Zustimmung der Eltern haben.

Auch für Kinder unter 12 Jahren ist die X-Option möglich. Die Eltern entscheiden für Ihre Kinder wobei in diesem Fall ein Begleitschreiben eines Arztes vorzulegen ist.

Auf Bundesebene wurde in Kanada bereits im August 2017 eine „X“ -Kennzeichung für Reisepässe und Einwanderungsdokumente als Übergangsmaßnahme eingeführt, bis die Systeme für einen dauerhaften Wandel aktualisiert werden können. Wie die Provinz Alberta in Ihrer Pressemitteilung veröffentlicht hat.

Link Pressemitteilung + Foto Alberta
Link Details zur Geschlechtsänderung auf einer Alberta-Geburtsaufzeichnung
2018-06-10_2029

Laut Medienberichten der letzten Woche will der deutsche Bundesminister des Innern Horst Seehofer, dass Selbstbestimmungsrecht deutschen Minderheiten weiterhin verweigern.
Er war in den Kabinetten Kohl IV und Kohl V von 1992 bis 1998 Bundesminister für Gesundheit, daher wird er sich dem Thema stellen müssen! Während dieser Zeit haben sich 2.955 Menschen dem Transsexuellengesetz unterworfen. Wieviele Menschen während dieser Zeit Opfer von Intersex Genitalvertstümmelungen geworden sind ist nicht klar, aber welche Generationen davon betroffen waren und sind scheint klar!

.

Canada Alberta - Third Gender Option for all v1.05