Stellungnahme Dritte-Option

Dritte Option Stellungnahme zu BMI Referententwurf v3.04

Das Kampagnenteam Dritte-Option hat am 3.Juli seine Stellungnahme zum BMI Referentenentwurf veröffentlicht.

„Das Bundesministerium des Inneren hat einen Referentenentwurf vorgelegt, wie es gedenkt den Bundesverfassungsgerichtsentscheid vom Oktober 2017 zu einem dritten Geschlechtseintrag umzusetzen. Wir kritisieren diesen Entwurf deutlich, da er in fast allen Punkten die Bedarfe der Betroffenen missachtet.“ [Link Stellungnahme pdf HP]

Auszug aus der Vorbemerkung
Gesetzesentwurf widerspricht in fast allen Punkten den Bedarfen der Betroffenen

„Der Gesetzesentwurf des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat VII1-20103/7#6 umfasst lediglich vier Artikel und widerspricht in fast allen zentralen Punkten den Bedarfen der Betroffenen. Zudem greift er die bereits seit Monaten bekannten Stellungnahmen verschiedener Verbände nicht auf. Insbesondere fehlt es an einer Auseinandersetzung mit dem in der vergangenen Legislaturperiode vorgelegten Gesetzesentwurf im Rahmen der „Interministeriellen Arbeitsgruppe Inter-und Transsexualität”“

.

Dritte Option Stellungnahme zu BMI Referententwurf v3.04