Email Postkarten a.d. Bundesrat (Update 04.Oktober)

UPDATE 04.Oktober

Im Jahre 1948 sorgten 4 Frauen dafür, dass Waschkörbe voll Post für Gleichberechtigung dafür sorgten das Artikel 3 ins Grundgesetz kam [Beitrag Sueddeutsche Zeitung].

Im Jahre 2018 geht es darum, dass ‚geschlechtliche Vielfalt‘ die es immer gab endlich Berücksichtigung findet und vollumfassende gesetzliche Neuregelungen für Gleiche Rechte endlich beschlossen werden.

Senden Sie eine Email, Postkarte (Postkarte Email A4 Durckversion version 4.Oktober) oder Brief an den Bundesrat.

-Email Text zum kopieren und Bild zum anhängen –

petitionsstelle[at]bundesrat[dot]de
Bundesrat, Petitionsstelle, Leipziger Straße 3-4, D-11055 Berlin

Eingabe GG Art 17

Sehr geehrte Damen, Herren und Nicht-binären Menschen,

hiermit bitte ich / wir Sie, die Vertreter im Bundesrat und deren Ausschüssen, gemäß Artikel 17
des Gundgesetzes und auch die Mitglieder im Deutschen Bundestag, die Bundesrat Initativen,
mit positiven Änderungsanträgen zu unterstützen.

226/18plus Gesetzliche Neuregelungen ‚Geschlechtliche Vielfalt‘
Für binäre und nicht-binäre Menschen (Trans, Intersex, nicht-binär)
– Selbstbestimmung bei Dokumentenkorretur (ohne med Nachweise / Begutachtung)
– Sicherstellung der medizinischen Versorgung (SGB)
– Schutz vor Diskriminierung; Heilern und Intersex Genitalverstümmelungen (IGM Verbot)

225/18plus Grundgesetzes; Ergänzung von Artikel 3 Absatz 3 Satz 1
– ‚Geschlechtliche Vielfalt‘ und ‚Sexuelle Orientierung‘

und bitte/n Sie den eingebrachten Gesetzentwurf der Bundesregierung

429/18 ‚Entwurf eines Gesetzes zur Änderung der in das Geburtenregister einzutragen den Angaben‘

ohne entsprechende Anpassungen Ihre Zustimmung zu verweigern.

1948 Für Gleichberechtigung – 2018 Für Gleiche Rechte

Mit freundlichen Grüßen

.

Bundesrat Postkarte Email 226-18 225-18 429-18 v4.08